Fehler

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf dieser Seite zu surfen

PAT 100

Das Verbindungsmodul PAT 100 ermöglicht den flexiblen, wie auch räumlich getrennten Einbau von Modulen. Mit dem PAT 100 wird der CAB-Bus verlängert. Mittels RJ45-Kabel ist es möglich, innerhalb des Sicherungskastens zwei Zeilen zu verbinden. Alternativ steht eine LSA-Klemme zur Verfügung, um Module bis zu einer Gesamtlänge von 100 Metern abzusetzen.

VERBINDUNGSMODUL PAT 100
  • Erweiterung des CAB-Bus bis zu 100m
  • Vollständig im B-Studio integriert
  • Flexibler Aufbau des Automatisierungssystems
  • Hutschienenmontage (1 TE)
  • Basis

    Information

  • Detail

    Spezifikation

    Mechanische Daten

    Schutzklasse /-art:

    IP20

    Gehäuseform:

    REG (nach DIN 43880)

    Gehäusebreite:

    1TE

    Schnittstellen (Standard)

    RJ45:

    1x RJ45-Buchse

    LSA:

    1x Schneidklemmverbinder

    Betriebsbedingungen

    Umgebungstemperatur:

    0°C ... +50°C

    Lagertemperatur:

    -25°C ... +60°C

Die TQ-Automation Produkten können Sie auch als OEM-Produkt individuell auf Sie abgestimmt erhalten. So können Sie ihren Kunden perfekte Lösungen anbieten.

  • eigenes Gehäusedesign
  • eigene Software integrierbar (SDK-Kit)
  • individuell abgestimmtes Produkt

Mit TQ zum Erfolg

Von der Idee bis zur Serienreife entwickelt und produziert TQ elektronische Leiterplatten, Baugruppen und Geräte nach kundenspezifischen Anforderungen (E²MS). Das Dienstleistungsspektrum reicht von Anwendungen im Bereich der Industrieelektronik über Medizintechnik, Automatisierungstechnik und Messtechnik bis hin zur Verkehrs- und Transporttechnik.

  • Formfaktor der Geräte für den Einbau im zentralen Verteilerschrank
  • B-control  Produktserie ist skalierbar, von der Datenerfassung bis zur aktiven Steuerung des Energieverbrauchers
  • System kann auch nachgerüstet werden
  • Qualität IPC Klasse 3 – weitergehende Fertigungsnorm der Industrieelektronik
  • Entwicklung und Produktion der Komponenten in Deutschland