Fehler

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf dieser Seite zu surfen

EM 410

Energy Manager

Die perfekte Kombination aus Erfassung, Speicherung und Visualisierung des bezogenen und des eingespeisten Stromes in kompakter Form.

Energy Manager EM 410
  • Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern
  • Energieflussautomatisierung
  • Kombination mit PV-Anlage
  • Haushaltsgroßgeräte wie z.B. Trockner, Spülmaschine, etc. steuern
  • Wechselrichter, Batteriespeicher und Wärmepumpe kompatibel
  • Black-Out-Schutz in Kombination mit E-Ladeeinrichtung
  • Kalender- und Prioritätssteuerung
  • Statische und dynamische Tarife
  • Dokumentationssystem
  • Softwareaktualisierung und -erweiterung über Cloud
  • Datenvisualisierung mit und ohne Cloud möglich
  • EEBus basiert
  • 63A Direktmessung
  • 4 Quadrantenzähler / Klasse 1 / 4 TE
  • Basis

    Information

    SPEZIFIKATION HARDWARE

    • Integrierte 3-phasige Energiemessung bis 63 A
    • Über RS485 bis zu 96 externe Stromsensoren anschließbar
    • dezentraler Speicher mit hoher Kapazität
    • Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern
    • Energieflussautomatisierung
    • Kombination mit PV-Anlage
    • Haushaltsgroßgeräte wie z.B. Trockner, Spülmaschine, etc. steuern
    • Wechselrichter, Batteriespeicher und Wärmepumpe kompatibel
    • Black-Out-Schutz in Kombination mit E-Ladeeinrichtung
    • Kalender- und Prioritätssteuerung
    • Statische und dynamische Tarife
    • Dokumentationssystem
    • Softwareaktualisierung und -erweiterung über Cloud
    • Datenvisualisierung mit und ohne Cloud möglich
    • EEBus basiert
    • 63A Direktmessung
    • 4 Quadrantenzähler / Klasse 1 / 4 TE
  • Detail

    Spezifikation

    Mechanische Daten

    Material Gehäuse:

    Glasfaserverstärktes Polyamid

    Glühdrahtprüfung:

    Nach IEC 695-2-1

    Schutzklasse /-art:

    II/IP2X

    Gewicht:

    0.3kg

    Größe (H x B x T):

    88x70x65 mm

    Prozessordaten

    Prozessor:

    ARM9 Prozessor mit 450 MHz, DDR2 RAM mit 128 Mbyte eMMC Flash 4 GByte

    Betriebssysteme / Oberflaechen

    Betriebssysteme:

    Embedded Linux mit integriertem TCP/IP Stack

    Allgemeines

    Schnittstellen:

    2x LAN (10/100 Mbit) für Datenübertragung über Modbus TCP bzw. über Json/Ajax - 2x RS485 (Half-Duplex, max. 115200 Baud) für Datenübertragung über Modbus RTU

    Produktnormen

    Produktnormen:

    EN 61010, EN 50428, EN 60950

    Spannungs- und Stromeingänge

    Bemessungsspannung:

    max. 230/400 V~ (ohne WLAN), 230/400 V~ (mit WLAN) V AC

    Betriebsspannung:

    110/230 V~ ± 10 % (ohne WLAN), 230 V~ ± 10 % (mit WLAN)

    Frequenz:

    50/60 Hz ± 5 % (ohne WLAN), 50 Hz ± 5 % (mit WLAN) (110 V 60 Hz auf Anfrage)

    Eigenverbrauch

    Spannungspfad:

    <0,01VA pro Phase

    Strompfad:

    <2VA pro Phase

    Gesamtgerät:

    <5W ohne aktiviertes WLAN

    Strom:

    Nennstrom 5 A, Grenzstrom 63 A

    Anlaufstrom:

    <25mA

    Messgenauigkeit

    Spannung:

    ±0,5%

    Strom:

    ±0,5%

    Wirkleistung:

    ±1,0%

    Scheinleistung:

    ±1,0%

    Blindleistung:

    ±1,0%

    Leistungsfaktor:

    ±1,0%

    Wirkenergie:

    Klasse 1

    Blindenergie:

    Klasse 1

    Betriebsbedingungen

    Max. Höhe bei Betrieb:

    2000 m über NN

    Umgebungstemperatur:

    -25°C...+45°C

    Lagertemperatur:

    -25°C...+60°C

    Relative Luftfeuchte:

    Bis zu 75 % im Jahresdurchschnitt, (nicht kondensierend) bis zu 95 % an bis zu 30 Tagen/Jahr

 

 

 

 

  • Patentierte Technologie in optimierter Gehäuseform
  • Hohe Konnektivität durch integrierte Hard- und Softwareschnittstellen
  • Reduzierung des Energieverbrauchs um typisch 30%
  • Zeitsparende Installation, Projektierung und Inbetriebnahme
  • Signifikante Reduzierung der Verdrahtung
  • Variable Nutzungskonzepte mit hohem Investitionsschutz
  • Ereignisgesteuerte Automation
  • Dezentrales Speicherkonzept
  • Beeindruckende Visualisierung und Archivierung
  • Fertigung und Entwicklung in Deutschland gemäße höchster Industriestandards